Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Blaulicht vom 9. Dezember Bad Wildbad: Autofahrer verhindern Frontalzusammenstoß

Von

Bad Wildbad: Am Dienstagabend ist bei einem Unfall auf der B 294 zwischen Calmbach und Besenfeld (Kreis Calw) eine Person verletzt worden.

Nach ersten Ermittlungen wollte gegen 19 Uhr ein 33-Jähriger gerade einen Sattelzug überholen, als er aufgrund der Unübersichtlichkeit einen entgegenkommenden VW zu spät erkannte. Beide Fahrer wichen nach rechts aus, streiften sich jedoch noch leicht.

Der Ford des 33-Jährigen kollidierte seitlich am Unterfahrschutz des Sattelaufliegers, der VW geriet in die Böschung und kam dort zum Stehen. Die 22-jährige Beifahrerin im VW wurde leicht verletzt.

Durch das Verhalten der beiden Fahrer konnte ein Frontalzusammenstoß verhindert werden. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 16.000 Euro.

Artikel bewerten
0
loading
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.