Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Blaulicht vom 9. Dezember VS-Schwenningen: 56-Jährige auf Nachhauseweg überfallen

Von

VS-Schwenningen: Zwei junge Männer haben am Montagabend eine 56-Jährige in der Rottweiler Straße in Schwenningen (Schwarzwald-Baar-Kreis) überfallen.

Die Frau war auf dem Nachhauseweg. Die beiden Täter kamen vom Lidl-Parkplatz und zogen die Geschädigte nach hinten. Aus der Jackentasche der Frau entwendeten sie eine schwarze Geldbörse in der sich Bargeld in geringer Höhe befand.

Nach der Tat flüchteten die beiden in Richtung "Vorderer See". Bei dem Überfall stürzte die Geschädigte auf den Bürgersteig. Dabei zog sie sich Verletzungen im Gesicht sowie am rechten Ellenbogen und dem rechten Knie zu. Sie musste ins Krankenhaus gebracht werden.

Möglicherweise hielten sich die beiden Täter über einen längeren Zeitraum auf dem Lidl-Parkplatz auf und sind Passanten aufgefallen. Die zwei sind circa 18 bis 20 Jahre alt, etwa 1,80 Meter groß und schlank.

Hinweise werden an die Kriminalpolizei in Villingen, Telefon 07721/601-0, oder an das Polizeirevier Schwenningen, Telefon 07720/850-0, erbeten.

Artikel bewerten
0
loading
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.