Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Blaulicht vom 9. August 17-Jähriger monatelang ohne Führerschein unterwegs

Von
Der 17-Jährige hatte weder eine Fahrerlaubnis, eine Versicherung, noch eine Zulassung für sein Zweirad. (Symbolfoto) Foto: Marius Becker/Archiv/dpa

Rheinmünster: Ein 17-Jähriger ist in Rheinmünster (Kreis Rastatt) monatelang ohne Führerschein gefahren.

Der junge Mann geriet am Donnerstag in eine Verkehrskontrolle der Beamten des Polizeipostens Flughafen Rheinmünster. Dort flog der Schwindel auf.  

Der 17-Jährige hatte weder eine Fahrerlaubnis, eine Versicherung, noch eine Zulassung für sein Zweirad. Er muss nun mit einer Strafanzeige rechnen. Der Jugendliche gab in einer Vernehmung selbst zu, dass er in den letzten drei Monaten ungefähr 40 Mal ohne Führerschein zu seiner Arbeitsstelle gefahren sei.

Artikel bewerten
3
loading
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.