VS-Villingen: Bei einem Verkehrsunfall am Mittwochmittag an der Kreuzung Berliner Straße und Karlsruher Straße in Villingen-Schwenningen (Schwarzwald-Baar-Kreis) ist ein Sachschaden in Höhe von 6000 Euro entstanden. 

Ein 41-jähriger BMW-Fahrer fuhr auf der Berliner Straße in nördlicher Richtung und übersah an der Kreuzung eine rote Ampel. In der Kreuzungsmitte stieß er mit einem von rechts kommenden 58-Jährigen zusammen, der mit einem Dacia an der Ampel der Karlsruher Straße losgefahren war. Verletzt wurde niemand.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: