Dauchingen: Unbekannte Täter sind im Zeitraum vom vergangenem Donnerstag bis Mittwoch gewaltsam in einen Gartenhütte in Dauchingen (Schwarzwald-Baar-Kreis) eingebrochen.

Die Gartenhütte befindet sich zwischen Dauchingen und dem Gewerbegebiet Mittelhardt. Dort zündeten die Täter mehrere Kerzen an und beschmierten die Innenwände mit verschiedenen Zeichnungen. Drei Bienenstöcke, die sich neben der Gartenhütte befanden, stießen die Unbekannten ebenfalls um und stocherten mit Messern in den Waben herum. Dadurch verendeten die Bienenvölker.

Laut Angaben der Polizei beläuft sich der Schaden auf rund 400 Euro. Die Polizei Schwenningen nimmt unter der Telefonnummer 07720/8500-0 Hinweise entgegen.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: