Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Blaulicht vom 7. September Allergischer Motorradfahrer von Biene gestochen

Von
Ein allergischer Motorradfahrer wurde bei seiner Fahrt von einer Biene gestochen. (Symbolfoto) Foto: dpa

Horb-Altheim: Ein allergisch reagierender Motorradfahrer ist am Donnerstagnachmittag auf der Fahrt durch Altheim (Kreis Freudenstadt) von einer Biene gestochen worden.

Durch das offene Visier fing der 33-Jährige die Biene ein, die dann zustach. Der Mann hielt sofort an einer Bushaltestelle in der Bahnhofstraße an, um das Gegenmittel einzunehmen.

Allerdings gelang ihm das nicht mehr rechtzeitig und er wurde ohnmächtig. Drei Ersthelfer kümmerten sich um ihn.

Notarzt und Rettungsdienst wurden verständigt. Nach der Erstversorgung brachte ihn das Rettungsteam ins Krankenhaus.

Artikel bewerten
2
loading
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.