Bad Dürrheim: Ein 84-Jähriger Fiat-Fahrer ist wohl aufgrund erheblichen Alkoholkonsums am Dienstag in Bad Dürrheim (Schwarzwald-Baar-Kreis) von der Fahrbahn abgekommen und geflüchtet. 

Der Mann war mit seinem Wagen auf der Kreisstraße 5705 in Richtung Oberbaldingen unterwegs. Kurz nach dem Bereich "Hirschhalde" kam er plötzlich nach rechts von der Straße ab, konnte jedoch kurz darauf seine Fahrt fortsetzen, ohne Sachschaden angerichtet zu haben. 

Als die Polizei den Mann zuhause antraf, stellte sie bei ihm starke alkoholische Beeinflussung fest, was ein Alkoholtest mit deutlich über 1 Promille bestätigte.

Es erfolgte eine Blutentnahme durch einen Arzt, seinen Führerschein musste der Autofahrer abgeben.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: