Donaueschingen-Wolterdingen: Rund 4000 Euro Sachschaden sind das Ergebnis eines Auffahrunfalls am Dienstag in Wolterdingen (Schwarzwald-Baar-Kreis)

Eine 55-jährige Mercedes-Fahrerin bremste an einer Baustelle verkehrsbedingt ab. Eine hinter ihr fahrende 20-jährige Peugeot-Fahrerin reagierte zu spät und fuhr auf den Mercedes auf. Beide Fahrerinnen blieben unverletzt

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: