Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Blaulicht vom 7. August Freudenstadt: Hoher Sachschaden bei Auffahrunfall

Von

Freudenstadt: Bei einem Auffahrunfall auf der B 462 bei Freudenstadt ist am Mittwochabend Sachschaden in Höhe von 25.000 Euro entstanden. 

Ein 59-jähriger Autofahrer, der kurz nach 17 Uhr von Baiersbronn in Richtung Freudenstadt fuhr, wollte in Höhe eines Gasthauses nach links abbiegen. Aufgrund des hohen Gegenverkehrs musste der 59-Jährige deshalb einige Zeit warten. Dies bemerkte eine aus Baiersbronn herannahende 67-jährige Autofahrerin zu spät, weshalb es zu einer heftigen Kollision beider Fahrzeuge kam.

Infolge der Aufprallwucht wurde der 59-Jährige mit seinem Auto rund 20 Meter in Richtung Freudenstadt geschoben. Der Wagen der Unfallverursacherin, der nach links auf die Gegenfahrbahn abgewiesen wurde, stieß mit dem Auto einer entgegenkommenden 55-Jährigen heftig zusammen.

Die Unfallverursacherin wurde schwer verletzt. Nach der Versorgung durch Ersthelfer des DRK wurde sie ins Krankenhaus eingeliefert. Die anderen Beteiligten blieben unverletzt.

Alle drei verunglückten Fahrzeuge - der Sachschaden beläuft sich auf circa 25.000 Euro - wurden abgeschleppt. Am Auto der 67-Jährigen und des 59-jährigen Geschädigten entstand Totalschaden.  

Artikel bewerten
2
loading
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.