Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Blaulicht vom 6. November Rottenburg: In Supermarkt eingebrochen

Von

Rottenburg: In einen Supermarkt in der Gartenstraße in Rottenburg (Kreis Tübingen) wurde am Mittwochmorgen eingebrochen. 

Gegen 4.15 Uhr wurde die Polizei von einem Sicherheitsunternehmen alarmiert, nachdem sich ein Unbekannter gewaltsam Zutritt zu dem Markt verschafft hatte. Obwohl zeitnah zahlreiche Streifenwagen vor Ort waren, konnte der Einbrecher unerkannt flüchten. Auch eine sofort eingeleitete Fahndung verlief bislang ergebnislos. 

Ob aus dem Geschäft etwas gestohlen wurde, ist noch nicht bekannt. Der Unbekannte wird als sehr jung und mit kurzen, hellen Haaren beschrieben. Er soll ein grün/schwarzes Trainingsanzugoberteil getragen haben. 

Hinweise nimmt die Polizei unter Telefon 07472/9 80 12 30.

Artikel bewerten
0
loading
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.