Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Blaulicht vom 6. Mai Ex-Häftling will zurück in Knast

Von
Weil er wieder in den Knast wollte, wurde ein Ex-Sträfling bei der Polizei vorstellig. (Symbolbild) Foto: Rath

Villingen-Schwenningen: Weil er zurück in seine Zelle wollte, ist ein Ex-Häftling am Dienstagabend ins Polizeirevier Schwenningen (Schwarzwald-Baar-Kreis) marschiert.

Der 40-Jährige forderte, wieder in die Justizvollzugsanstalt Freiburg gebracht zu werden. Dort war er erst am Tag zuvor entlassen worden. Diesen Wunsch, teilt die Polizei mit, hätten die Beamten freilich nicht erfüllen können. Daraufhin lärmte der Mann vor der Polizeiwache und schlug gegen Tür und Wände. 

Die Polizisten konnten den 40-Jährigen schließlich beruhigen und ihn zum Verlassen der Dienststelle bewegen.

Artikel bewerten
4
loading
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.