Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Blaulicht vom 6. Juni Spaichingen: Motorradfahrer bei Unfall auf B 14 schwer verletzt

Von

Spaichingen: Am Donnerstagnachmittag ist ein 49-jähriger Motorradfahrer bei einem Unfall auf der B 14 in Spaichingen (Kreis Tuttlingen) schwer verletzt worden. 

Der 49-Jährige fuhr gegen 16.06 Uhr mit seinem Motorrad stadtauswärts in Richtung Aldingen. Auf Höhe des Gebäudes Nummer 211 kam der Motorradfahrer aus derzeit noch nicht geklärter Ursache ins Schlingern und in den Bereich der Gegenfahrbahn. Dort kollidierte er frontal mit einem entgegenkommenden Kleinwagen, der in Richtung Stadtmitte unterwegs war.

Durch die Kollision mit dem Auto wurde der Motorradfahrer schwer verletzt. Er wurde noch im Bereich der Unfallstelle vom Rettungsdienst und einem Notarzt versorgt. Zur Schwere der Verletzungen, beziehungsweise dem aktuellen Gesundheitszustand des 49-Jährigen liegen noch keine weitere Erkenntnisse vor. An Motorrad und Auto entstand ein Gesamtschaden von etwa 5000 Euro. Beide Fahrzeuge mussten von einem Abschleppdienst geborgen werden.

Für die Dauer der Unfallaufnahme und Bergung der Fahrzeuge musste die B 14 in dem Bereich bis gegen 18 Uhr voll gesperrt werden. Der Verkehr wurde örtlich umgeleitet. Die Feuerwehr Spaichingen musste ausgetretene Betriebsflüssigkeiten der beschädigten Fahrzeuge abstreuen. Warum der 49-Jährige während der Fahrt ins Schlingern geriet, ist derzeit noch Gegenstand der Ermittlungen. Hinweise auf eine Beteiligung weiterer Verkehrsteilnehmer ergaben sich bislang nicht. 

Artikel bewerten
2
loading
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.