Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Blaulicht vom 6. Februar Porsche-Fahrer hilflos im Schneegestöber

Von
Aufgrund des Schneegestöbers war unter anderem in Schramberg Verkehrschaos angesagt. Das bekam auch ein Porsche-Fahrer zu spüren, der mit Sommerreifen unterwegs war. Foto: Wegner

Schramberg: Bei starkem Schneefall und schneebedeckter, glatter Straße hat sich der Fahrer eines 911-Porsche-Cabrios am Dienstagnachmittag mühsam auf der Bahnhofstraße in Schramberg vorwärts in Richtung Innenstadt gekämpft.

Das laute Röhren des Sportwagenmotors und die Geräusche der keinen Grip findenden Reifen wurden auch im Polizeirevier wahrgenommen. Bei einem Blick aus dem Fenster konnte unschwer der Verursacher des Lärms festgestellt werden, und auch eine Polizeistreife entdeckte das Verkehrshindernis. Mit starken Heckausbrüchen näherte sich der Wagen dem Schlossplatz.

Der Fahrer wurde angewiesen, das Auto auf einem nahe gelegenen Parkplatz abzustellen. Nur mit großer Mühe gelangte der Porsche dort hin. Um einigermaßen ordnungsgemäß parken zu können, mussten die Polizeibeamten Hand anlegen und schieben.

Der Porsche hatte völlig abgefahrene Sommerreifen. Der Sportwagenfahrer wollte den Beamten glaubhaft machen, dass er vom Wintereinbruch überrascht worden sei und er ja auch schon Winterreifen bestellt habe. Kopfschüttelnd und verständnislos nahmen die Beamten dies zur Kenntnis und fertigten eine Anzeige. Ein Bußgeld und Punkte in Flensburg sind die Folgen.

Artikel bewerten
0
loading
3

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.