Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Blaulicht vom 5. November Schafe und Lämmer verschwinden von Weide

Von
Die Diebe klauten die Tiere nachts von der Weide der 37-jährigen Besitzerin. (Symbolfoto) Foto: dpa

Bopfingen: Vermeintlich gestohlene Schafe und Lämmer haben im Ostalbkreis die Polizei beschäftigt. Wie die Beamten am Montag mitteilten, hatte die 37 Jahre alte Besitzerin am Sonntagmorgen in Bopfingen gemerkt, dass die Tiere fehlten.

Es handelte sich demnach um zwei trächtige Schafe, zwei weitere ausgewachsene Tiere und drei Lämmer. Die Ermittler gingen zunächst von einem Diebstahl aus und suchten Zeugen. Im Laufe des Montags tauchten die vermissten Vierbeiner aber wohlbehalten in der Nähe auf:

"Es liegt doch kein Diebstahl vor", teilte die Polizei mit. Womöglich habe sich jemand einen bösen Scherz erlaubt und zwei Pfosten des Zaunes herausgenommen so dass die Tiere ausbüxen konnten.

Artikel bewerten
0
loading
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.