Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Blaulicht vom 5. November Lehrer vergisst Auto an Tankstelle

Von
Ein Lehrer hat in Neustadt sein Auto an der Zapfsäule vergessen. (Symbolfoto) Foto: dpa

Titisee-Neustadt: Ein Lehrer hat am Dienstagnachmittag an einer Tankstelle in Neustadt (Kreis Breisgau Hochschwarzwald) sein Auto betankt und das Fahrzeug anschließend dort vergessen.

Der Tankstellen-Betreiber meldete sich bei der Polizei und gab an, dass seit etwa einer halben Stunde ein Auto unverschlossen an einer Zapfsäule stehe, ohne dass sich jemand um das Fahrzeug kümmere.

Die Ermittlungen der Polizei ergaben, dass das Fahrzeug einem Lehrer gehört. Wenig später konnte der Pädagoge an seiner Schule angetroffen werden. Auf Nachfrage wähnte er sein Fahrzeug auf dem Lehrerparkplatz.

Wie sich schließlich herausstellte, hatte der Lehrer sein Fahrzeug getankt und beim Begleichen der Rechnung in der Tankstelle etwas zu essen gekauft. Danach war er, wie an anderen Schultagen auch, während des Verzehrs seines Vespers zur Schule zurückgegangen und hatte den vollgetankten Pkw aus den Augen und dem Sinn verloren.

Artikel bewerten
3
loading
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.