Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Blaulicht vom 5. Juni Mann randaliert in Internetcafé

Von
Ein etwa 45-jähriger Mann hat in einem Internetcafé in Villingen randaliert. (Symbolfoto) Foto: Sam72/ Shutterstock

VS-Villingen: Vermutlich weil der Drucker nicht funktionierte, ist ein bislang unbekannter Mann am Mittwochnachmittag in einem Internetcafé in Villingen (Schwarzwald-Baar-Kreis) ausgerastet.

Der Gast des Cafés in der Schlösslegasse hatte laut Polizei mehrmals erfolglos versucht, eine Datei auszudrucken. Als dies nicht gelang, gab er dem Inhaber des Cafés die Schuld und begann herumzuschreien beziehungsweise trat gegen den Tresen. Dann stürmte der etwa 45-jährige Mann aus ins Freie, nahm dort einen neben dem Eingang stehenden Stuhl und wollte mit diesem die Eingangstüre aus Glas einschlagen.

Der Wirt sprang dazwischen und wurde durch den Stuhl leicht verletzt. Anschließend flüchtete der Randalierer in Richtung Bahnhof Villingen. Die Polizei hat Ermittlungen wegen versuchter Sachbeschädigung und Körperverletzung eingeleitet. 

Artikel bewerten
0
loading
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.