Der umgestürzte Baum verursachte einen Schaden von rund 10.000 Euro. Symbolbild. Foto: dpa

Zwei Insassen werden verletzt und weitere Polizeimeldungen aus dem Verbreitungsgebiet.

Furtwangen: Am Sonntagabend ist aufgrund des herrschenden Starkwindes eine Fichte auf ein vorbeifahrendes Auto gestürzt.

Die beiden Insassen wurden dabei leicht verletzt, konnten aber nach erfolgter Behandlung durch das DRK nach Hause entlassen werden. Beim Fahrer wurde allerdings Atemalkohol festgestellt. Eine Messung ergab einen Blutalkoholgehalt von 0,86 Promille. Er wird wegen eine Ordnungswidrigkeit angezeigt und muss mit einem Fahrverbot rechnen.

Die Feuerwehr zersägte den umgestürzten Baum und räumte ihn zur Seite. Am Fahrzeug entstand Totalschaden in Höhe von rund 10.000 Euro.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: