Albstadt-Tailfingen: In der Nacht auf Sonntag hat ein 36-jähriger Audi-Fahrer einen Fußgänger erfasst und verletzt.

An der Einmündung Am Markt wendete der Fahrer sein Auto, beschleunigte und steuerte auf eine an der Straße stehende Personengruppe zu. In der Folge kam es zu einer Berührung mit einem 36-jährigen Mann dieser Gruppe, der dabei verletzt wurde.

Der Audi-Fahrer setzte seine Fahrt fort, ohne sich um den Verletzten zu kümmern. Der alkoholisierte Unfallflüchtige konnte an seiner Wohnanschrift ermittelt werden. Beim Beschuldigten wurde eine Blutprobe erhoben.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: