Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Blaulicht vom 4. Mai Balingen: Zwei Schwerverletzte bei Unfall auf B 27

Von

Balingen-Erzingen: Am Samstagmorgen sind bei einem Unfall auf der B 27 bei Erzingen (Zollernalbkreis) zwei Personen schwer verletzt worden. Beide Insassen waren nicht angegurtet.

Nach bisherigen Ermittlungen verlor der 26-jährige Unfallverursacher von Schömberg kommend in einer Rechtskurve die Kontrolle über seinen Wagen. Dieser geriet ins Schleudern und prallte links von der Fahrbahn gegen einen Begrenzungsstein. Danach überschlug sich der Kleinwagen und blieb auf einem angrenzenden Grundstück auf dem Dach liegen.

Der Unfallverursacher und seine 22-jährige Beifahrerin waren beide nicht angegurtet und wurden beim Unfall schwer verletzt. Sie wurden in verschieden Krankenhäuser gebracht. Der entstandene Sachschaden wird auf 4500 Euro geschätzt.

Der erheblich beschädigte Renault wurde von einem Abschleppunternehmen geborgen. Die Unfallermittlungen dauern an.

Artikel bewerten
1
loading

Ausgewählte Stellenangebote

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.