Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Blaulicht vom 4. Januar Mann unter Drogen verursacht Unfall

Von
Die Beamten stellten bei dem Unfallverursacher Drogeneinfluss fest. (Symbolfoto) Foto: dpa

Hechingen: Ein 19-jähriger Autofahrer hat am Donnerstag in Hechingen (Zollernalbkreis) unter Drogen einen Unfall mit rund 22.000 Euro verursacht.

Der junge Mann war gegen 21.30 Uhr auf der Fürstin-Eugenie-Straße in Richtung Obertorplatz unterwegs und kam bei der Heiligkreuzstraße wegen nicht angepasster Geschwindigkeit auf die Gegenfahrbahn. In der Folge kam es zu einem heftigen Zusammenstoß mit einem entgegenkommenden BMW eines 22-Jährigen.

Bei der Unfallaufnahme stellten die Beamten fest, dass die Reifen am Fiat abgefahren waren und der Unfallverursacher unter Drogeneinfluss stand. Nach einer ärztlichen Blutentnahme musste der 19-Jährige seinen Führerschein abgeben. Beide Unfallbeteiligten blieben unverletzt.

Artikel bewerten
0
loading
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.