Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Blaulicht vom 31. Juli Mit 1,4 Promille gegen Hauswand geprallt

Von
Der 28-jährige Fahrer hatte zudem keinen gültigen Führereschein. (Symbolfoto) Foto: © pixabay / stevepb

Nagold: Am Dienstagabend ist ein 28-jähriger Sprinter-Fahrer in Nagold (Kreis Calw) gegen eine Hauswand gefahren. Der Mann hatte 1,4 Promille im Blut.

Der Mann war gegen 17.30 Uhr auf der Gerberstraße unterwegs. Er kam in einer Linkskurve am Übergang zur Inselstraße von der Fahrbahn ab und prallte gegen das Haus.

Bei der Unfallaufnahme stellte sich heraus, dass der Mann keinen Führerschein besaß. Ein Alkoholtest wies einen Wert von 1,4 Promille nach.

Artikel bewerten
3
loading
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.