Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Blaulicht vom 31. Januar Reisebus blockiert die B 311

Von
Ein Reisebus ist im Straßengraben stecken geblieben. Foto: dpa/Symbolfoto

Geisingen: Für die Dauer von knapp zwei Stunden musste eine Polizeistreife am Mittwochabend den Verkehr im Bereich des P+M-Parkplatzes nahe der Autobahnauffahrt bei Geisingen regeln.

Dort kam gegen 19.30 Uhr ein Reisebus beim Rückwärtsfahren mit einem hinteren Reifen von der befestigten Parkplatzzufahrt in den Grünbereich. Der schwere Bus sank ein, setzte mit dem Heck auf und konnte sich nicht mehr frei fahren. Etwa die Hälfte des langen Fahrzeugs ragte quer in die Bundesstraße hinein.

Der Verkehr konnte lediglich einspurig passieren. Ein spezialisiertes Abschleppunternehmen wurde verständigt, das dem Bus mit schwerem Gerät zu Leibe rückte. Mit einer Winde konnte der Bus schließlich wieder aus dem Straßengraben befreit werden und seine Fahrt mit der 40-köpfigen Reisegruppe fortsetzen.

Artikel bewerten
0
loading
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.