Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Blaulicht vom 31. August Donaueschingen: Wäschetrockner fängt Feuer

Von

Donaueschingen-Aasen: Nach einem technischen Defekt an einem Wäschetrockner ist es am Sonntagvormittag, gegen 10.45 Uhr, zu einem Brand und schließlich zu einem Feuerwehreinsatz an einem Hotel im Burgring im Donaueschinger Ortsteil Aasen (Schwarzwald-Baar-Kreis) gekommen.

Die Freiwillige Feuerwehr der Abteilungen Aasen, Pfohren und Heidenhofen fuhren unter der Einsatzleitung von Wolfang Wiehl mit mehreren Fahrzeugen und insgesamt 40 Einsatzkräften zu dem gemeldeten Brand. Vorsorglich rückte auch ein Rettungswagen zu der gemeldeten Brandstelle aus. Die Einsatzkräfte brachten den Brand des Wäschetrockners schnell unter Kontrolle und lüfteten im Anschluss die Räume des Gebäudes.

Personen kamen nicht zu Schaden. Der beim Brand des Wäschetrockners entstandene Sachschaden steht noch nicht fest. Ursache dürfte nach ersten Ermittlungen ein technischer Defekt am Trockner gewesen sein.

Artikel bewerten
0
loading
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.