Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Blaulicht vom 30. Oktober 25-Jähriger hält Polizei in Atem

Von

Rottweil: Am Dienstagabend hat ein 25-Jähriger die Polizei in Rottweil in Atem gehalten. Der junge Mann fiel zunächst im Aquasol und später in einer Gaststätte wegen seines aggressiven Verhaltens auf.

Gegen 20 Uhr war der 25-jährige Mann mit einem Freund im Aquasol, wo beide Personen eine Flasche Whisky tranken. Als der Begleiter des 25-Jährigen wegen seines Alkoholkonsums zusammenbrach, wurde der Rettungsdienst verständigt. Beim Eintreffen der Rettungskräfte ging der 25-Jährige auf eine Rettungssanitäterin und den Bademeister los und beleidigte die Polizeibeamten.

Der Mann musste von der Polizei in Gewahrsam und zur Wache gebracht werden. Erst später, nachdem der 25-Jährige sich wieder einigermaßen beruhigt hatte, konnte der Mann die Polizeiwache verlassen. 

Kurz vor Mitternacht wurden die Ordnungshüter zu einer Schlägerei in eine Rottweiler Gaststätte gerufen. Der den Polizeibeamten bereits bekannte 25-Jährige schlug dort auf einen Gast ein. Erneut ging der junge Mann aggressiv auf die Beamten los. Erst mit vereinten Kräften gelang es, den Mann ein weiteres Mal in Gewahrsam zu nehmen.

Gegen den 25-Jährigen wird wegen des Verdachts des Widerstandes gegen die Polizei, Körperverletzung und Beleidigung ermittelt.  

Artikel bewerten
1
loading
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.