Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Blaulicht vom 30. Mai Großeinsatz wegen Kneipen-Schlägerei

Von
Wegen einer Schlägerei in und vor einer Kneipe in Balingen ist in der Nacht auf Freitag die Polizei ausgerückt. (Symbolfoto) Foto: dpa

Balingen: Streifen der Polizeireviere Balingen und Hechingen sowie Beamte der Polizeihundeführerstaffel sind in der Nacht zum Freitag zu einer vermeintlich größeren Schlägerei in einer Gaststätte in Balingen (Zollernalbkreis) ausgerückt.

Zeugen hatten gegen 3 Uhr über Notruf eine handfeste Auseinandersetzung mit mehr als 15 Beteiligten gemeldet. Bei den Ermittlungen vor Ort stellte sich heraus, dass es zwischen alkoholisierten Gästen des Lokals zu verbalen Streitigkeiten gekommen war, die mit tätlichen Auseinandersetzungen zwischen mehreren Personen in und vor der Gaststätte endeten. Unter anderem hatte ein alkoholisierter 44-Jähriger zwei Gästen grundlos ins Gesicht geschlagen und diese so verletzt.

Bei der "Klärung" der Angelegenheit vor der Gaststätte kam es dann zu weiteren handfesten Auseinandersetzungen zwischen den beiden Gruppierungen. Alle beteiligten Personen standen unter Alkoholeinwirkung. Die Polizei hat Ermittlungen wegen Körperverletzung aufgenommen. Diese dauern derzeit noch an. 

Artikel bewerten
0
loading
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.