Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Blaulicht vom 30. Juli Rangelei endet mit Faustschlag

Von
Mit einem Faustschlag hat in Schwenningen die Rangelei um eine Mütze geendet. Foto: dpa

VS-Schwenningen: Die Rangelei um eine Mütze hat am Montagabend in Schwenningen (Schwarzwald-Baar-Kreis) mit einem Faustschlag ins Gesicht geendet.

Der Schläger nahm gegen 19 Uhr in der Kronenstraße vor dem City-Rondell einem 24-Jährigen die Mütze weg und beantwortete einen Schubs von diesem mit einem gezielten Fausthieb. Danach flüchtete er. Jetzt ermittelt die Polizei wegen Körperverletzung.

Als die Beamten eintrafen, waren auch Begleiter des geflüchteten Schlägers vor Ort, die den Täter jedoch nicht kennen wollen. Es bedarf laut Polizei weiterer Ermittlungen, auch im Hinblick auf eine mögliche Strafvereitelung. Deswegen werden Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben, gebeten, sich bei der Polizei in Schwenningen unter der Telefonnummer 07720/85000 zu melden.

Artikel bewerten
0
loading
1

Kommentar

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.