Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Blaulicht vom 30. Juli 49-Jähriger geht auf seine Nachbarin los

Von
Gleich mehrere Male musste die Polizei in Albbruck wegen eines 49-jährigen Mannes ausrücken. (Symbolfoto) Foto: dpa

Albbruck: Eine 28-jährige Frau ist am Mittwochabend in einem Ortsteil von Albbruck (Kreis Waldshut) von ihrem Nachbarn angegriffen und verletzt worden.

Albbruck: Eine 28-jährige Frau ist am Mittwochabend in einem Ortsteil von Albbruck (Kreis Waldshut) von ihrem Nachbarn angegriffen und verletzt worden.

Die junge Frau war gegen 18.20 Uhr nach Hause gekommen. Noch auf dem Parkplatz wurde sie von ihrem 49 Jahre alten Nachbarn attackiert: Der Mann schlug mehrmals auf die Frau mit der Faust ein.

Die junge Frau war gegen 18.20 Uhr nach Hause gekommen. Noch auf dem Parkplatz wurde sie von ihrem 49 Jahre alten Nachbarn attackiert: Der Mann schlug mehrmals auf die Frau mit der Faust ein.

Die Mutter der angegriffenen Frau eilte mit einem Messer in der Hand zuhilfe und wurde in dem Handgemenge leicht verletzt. Ihre Tochter wurde zur medizinischen Untersuchung in ein Krankenhaus gebracht. Der Angreifer selbst schien unverletzt.

Grund des Angriffs dürfte eine polizeiliche Maßnahme am Mittag gewesen sein: Die Polizei hatte im Garten des Nachbarn nach einem Hinweis mehrere Hanfpflanzen abgeerntet. Der mutmaßliche Züchter bezichtigte daraufhin seine Nachbarin, ihn bei der Polizei "verpfiffen" zu haben. Auch ein weiteres Körperverletzungsdelikt dort gegen 22.20 Uhr dürfte in Zusammenhang stehen. Die Ermittlungen der Polizei dauern an.

Artikel bewerten
5
loading
1

Kommentar

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.