Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Blaulicht vom 3. September Baiersbronn: 13-Jähriger hilft der Polizei

Von

Baiersbronn: Ein 13-jähriger Junge hat am Montagnachmittag in der Murgtalstraße in Baiersbronn (Kreis Freudenstadt) beobachtet, wie ein Wohnmobilfahrer mit niederländischem Kennzeichen einen am Fahrbahnrand geparkten Lkw gestreift und dadurch den linken Außenspiegels des Lkws beschädigt hat.

Der Sachschaden am Lkw wird auf 300 Euro geschätzt. Der Fahrer des Wohnmobils kümmerte sich jedoch nicht um die Schadensregulierung, sondern fuhr einfach weiter.

Der 13-Jährige fand den unfallflüchtigen Fahrer wenig später auf einem Campingplatz in Baiersbronn und teilte dies der Polizei mit.

Der 68-jährige Unfallverursacher ist niederländischer Staatsbürger. Deshalb wurde von der Polizei eine Sicherheitsleistung bei ihm erhoben.

Artikel bewerten
0
loading
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.