Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Blaulicht vom 3. September Dürbheim: Motorradfahrer wird über mehrere Autos geschleudert

Von

Dürbheim: Mit Verletzungen in bislang noch unbekannter Schwere ist ein Motorradfahrer nach einem Verkehrsunfall am Montagnachmittag in Dürbheim (Kreis Tuttlingen) vom Rettungsdienst in das Klinikum Tuttlingen eingeliefert worden.

Der Unfall ereignete sich, nachdem ein Autofahrer die Haupt- in Richtung der Balgheimer Straße überquerte. Hierbei übersah er den Motorradfahrer, der ortseinwärts unterwegs war. Die beiden Fahrzeuge stießen im Kreuzungsbereich zusammen.

Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Motorradfahrer über das Auto des Unfallverursachers und das Fahrzeug einer Zeugin geschleudert. Anschließend kam er im Bereich des angrenzenden Gehwegs zum Liegen. Der Rettungsdienst versorgte den 18-jährigen Motorradfahrer noch vor Ort.

Die Feuerwehr Dürbheim streute die Fahrbahn ab, um die ausgelaufenen Betriebsflüssigkeiten der Fahrzeuge aufzufangen. Abschleppdienste bargen die beiden Fahrzeuge von der Unfallstelle. Insgesamt entstand ein Sachschaden von etwa 15.500 Euro.

Artikel bewerten
0
loading
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.