Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Blaulicht vom 3. September Horb: Einbrecher hat zuvor geklingelt

Von

Horb-Ahldorf: Einbrecher haben am Montagabend versucht, das Küchenfenster eines Einfamilienhauses im Mohnweg in Ahldorf (Kreis Freudenstadt) aufzubrechen.

Sie versuchten hierbei mit einem Schraubenzieher-ähnlichen Gegenstand das Fenster aufzuhebeln.

Zuvor klingelten die Täter an der Haustüre des Wohnhauses. Der Wohnungsinhaber öffnete nicht, da er um diese Zeit das Klingeln für einen Scherz hielt.

Kurz darauf hörte er dann Geräusche am Küchenfenster und verständigte sofort die Polizei. Davon müssen der oder die Täter wohl etwas mitbekommen haben. Sie flüchteten in das angrenzende Feld.

Trotz einer sofort eingeleiteten Fahndung fehlt bislang jede Spur von den Einbrechern.

Sachdienliche Hinweise nimmt das Polizeirevier Horb unter der Telefonnummer 07451/960 entgegen.

Artikel bewerten
0
loading
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.