Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Blaulicht vom 3. September 21-Jähriger rast mit 95 km/h durch den Ort

Von
Der 21-jährige Fahrer war mit 95 km/h durch St. Georgen gerast. (Symbolfoto) Foto: mozakim/ Shutterstock

St. Georgen: Die Polizei hat am Mittwochabend in St. Georgen (Schwarzwald-Baar-Kreis) einen 21-jährigen Autofahrer aus dem Verkehr gezogen. Er war zuvor mit fast 100 Stundenkilometern durch den Ort gefahren.

Der junge Mann war gegen 22.20 Uhr mit seinem BMW auf der B 33 in Richtung Triberg unterwegs und fuhr in eine Geschwindigkeitskontrolle der Polizei. Bei der Messung hatte er die erlaubte Höchstgeschwindigkeit von 50 Stundenkilometern um 45 überschritten.

Bei dem aus Frankreich stammenden Fahrer erhoben die Beamten eine Sicherheitsleistung in Höhe von 450 Euro.

Artikel bewerten
5
loading
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.