Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Blaulicht vom 3. Mai Albstadt: 89-Jähriger gerät in Gegenverkehr

Von

Albstadt-Ebingen: Ein 89-jähriger Autofahrer ist am Dienstagnachmittag in einer Rechtskurve der Meßstetter Straße in Ebingen (Zollernalbkreis) auf die Gegenfahrbahn geraten und dort mit einem entgegenkommendne Auto zusammengestoßen.

Der 89-Jährige fuhr gegen 16 Uhr, aus Meßstetten kommend, bergab in die nach rechts verlaufende Kehre bei der Degerwandstraße. Wegen seiner gesundheitsbedingten Fahruntüchtigkeit kam er in der Kurve auf die Gegenfahrbahn und stieß mit einem Skoda zusammen, der in Richtung Meßstetten unterwegs war.

Es entstand ein Sachschaden in Höhe von zirka 2000 Euro. Verletzt wurde niemand. Wegen der anhaltenden Fahruntüchtigkeit des Unfallverursachers ordnete das Amtsgericht Hechingen die Beschlagnahme seines Führerscheins an.

Artikel bewerten
0
loading
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.