Hüfingen: Ein 75-jähriger Mercedes-Fahrer hat am Donnerstag, gegen 10.10 Uhr, einen Unfall auf der B 31 bei Hüfingen (Schwarzwald-Baar-Kreis) im Bereich des Dögginger Tunnels verursacht.

Er erkannte ein stehendes Pannenfahrzeug zu spät und prallte mit diesem zusammen. Der 78-jährige Nissan-Fahrer hatte sein Fahrzeug abgestellt, da sich in der Motorhaube Rauch entwickelt hatte.

Beim Zusammenstoß entstand Sachschaden in Höhe von etwa 19.000 Euro. Verletzt wurde niemand.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: