Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Blaulicht vom 3. Juni Ausreißer verbringt Nacht auf Spielplatz

Von
Nach einer vermutlich eher ungemütlichen Nacht im Freien meldete sich ein ausgebüxter 14-Jähriger am Morgen bei Bekannten. (Symbolfoto) Foto: Stallknecht

Sulz: Eine Mutter aus Sulz (Kreis Rottweil) hat ihren 14-jährigen Sohn am Montagabend bei der Polizei als vermisst gemeldet.

Der Jugendliche hatte gegen 18 Uhr die gemeinsame Wohnung verlassen und war bis 20 Uhr nicht zurückgekehrt. Da nicht ausgeschlossen werden konnte, dass sich der Teenager in einer hilflosen Lage befand, wurden Suchmaßnahmen eingeleitet - auch unter Beteiligung eines Polizeihubschraubers und Mantrailern des Malteser Hilfsdiensts. Es ergaben sich keine Anhaltspunkte zum Aufenthalt des Jugendlichen.

Am Dienstagmorgen gegen 6.40 Uhr meldete sich der 14-Jährige, nachdem er die Nacht auf einem Spielplatz verbracht hatte, unversehrt bei Bekannten in Vöhringen zurück, die daraufhin die Polizei verständigten. 

Artikel bewerten
0
loading
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.