Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Blaulicht vom 29. Januar Wurde Mann geschlagen und bestohlen?

Von
Ist ein junger Mann in Pforzheim geschlagen und bestohlen worden? Die Polizei sucht Zeugen. (Symbolfoto) Foto: dpa

Pforzheim: Ein 29-Jähriger hat sich am Montagabend bei der Polizei gemeldet und mitgeteilt, dass er von einem Bekannten bestohlen worden sei.

So zumindest stellte er es zunächst gegenüber einer Streife des Polizeireviers Pforzheim Nord dar, die den 29-Jährigen gegen 21.45 Uhr Am Waisenhausplatz alleine auf dem Boden liegend antrafen. Die Beamten konnten von dem Mann, auch aufgrund seiner kaum vorhandenen Deutschkenntnisse, lediglich in Erfahrung bringen, dass er von zwei bis drei Männern geschlagen worden sei und sie ihm seinen Geldbeutel entwendet hätten.
Verletzungen hatte der Mann nicht. Der offensichtlich Alkoholisierte konnte oder wollte dann nichts Weiteres mehr zum Vorfall sagen.

Das Polizeirevier Pforzheim Nord sucht nun Zeugen, die zur Aufklärung des Sachverhalts beitragen können. Sie werden gebeten, sich unter Telefon 07231/186-3211, zu melden.

Artikel bewerten
0
loading
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.