Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Blaulicht vom 29. Januar Titisee-Neustadt: Sommerreifen sind Ursache für Unfall 

Von

Titisee-Neustadt: Ein 37-Jähriger hat am Dienstag auf der B 31 bei Titisee-Neustadt (Kreis Breisgau-Hochschwarzwald) einen Unfall gebaut. Sein Auto war noch immer mit Sommerreifen ausgestattet.

Der Wagen überholte gegen 20 Uhr auf dem zweispurigen Streckenabschnitt ein anderes Auto, als die Reifen auf ein Mal durchdrehten. Der Wagen drehte sich zwei Mal um sich selbst und kam anschließend rückwärts rollend nach rechts von der Straße ab. Dort fuhr das Auto die Straßenböschung hoch und überschlug sich. Quer zur Fahrtrichtung kam das Auto auf den Rädern wieder zum Stehen. 

Der Fahrer wurde nur leicht verletzt. Er wurde vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. 

Der Schaden am Auto beträgt rund 9000 Euro. Das Unfallfahrzeug musste abgeschleppt werden. 

Artikel bewerten
1
loading
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.