Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Blaulicht vom 29. Februar Rottweil: Betrunkener flüchtet nach Unfall

Von

Rottweil: Ein betrunkener Autofahrer hat am Samstagmorgen in Rottweil einen Unfall verursacht, bei dem drei Autos beschädigt wurden.

Der alkoholisierte 37-Jährige fuhr mit zugefrorener Frontscheibe mit voller Wucht gegen ein am Straßenrand geparktes Auto. Das Auto wurde auf ein weiteres Fahrzeug geschoben.

Es entstand ein Sachschaden von rund 20.000 Euro. Der Unfallverursacher flüchtete nach dem Unfall zu Fuß. Ein eingesetzter Polizeihund konnte den Flüchtenden in unmittelbarer Nähe aufspüren.

Beim 37-Jährigen wurde die Entnahme einer Blutprobe richterlich angeordnet. Seinen Führerschein konnte er allerdings nicht abgeben, dieser wurde ihm bereits entzogen.

Artikel bewerten
1
loading
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.