Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Blaulicht vom 29. Dezember Dunningen: Auto kollidiert mit entgegenkommenden Lkw

Von

Dunningen: Eine Autofahrerin ist am Samstagmorgen wegen überhöhter Geschwindigkeit auf der Bundestraße 462 nahe Dunningen (Kreis Rottweil) ins Schleudern geraten und frontal auf einen Lastwagen geprallt. Die Frau wurde dabei schwer verletzt.

Sie war in Richtung Schramberg unterwegs, als sie bei Schneefall und schneebedeckter Fahrbahn im Verlauf einer langgezogenen Rechtskurve mit leichtem Gefälle im Bereich "Stampfe" ins Schleudern kam. Dabei geriet der Wagen auf die linke Fahrbahnseite und prallte dort mit einem entgegenkommenden Lkw zusammen. Der Wagen wurde abgewiesen und kam an der Leitplanke am rechten Fahrbahnrand zum Stehen.

Nach notärztlicher Versorgung an der Unfallstelle wurde die Verletzte ins Krankenhaus Rottweil eingeliefert. Während der Unfallaufnahme und der Räumung der Unfallstelle kam es zu Verkehrsbehinderungen.

Am Lkw entstand Sachschaden in Höhe von 6000 Euro, am Auto von etwa 4000 Euro.

Artikel bewerten
0
loading

Sonderthemen

 

Sonderthemen

 

Sonderthemen

 

Sonderthemen

 

Ihre Redaktion vor Ort Villingen

Cornelia Spitz

Fax: 07721 9187-60
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.