Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Blaulicht vom 29. Dezember Simmersfeld: Überholmanöver verursacht Auffahrunfall

Von

Simmersfeld: Am Samstagnachmittag hat das Überholmanöver eines BMW-Fahrers in der Nähe von Simmersfeld (Kreis Calw) einen Auffahrunfall verursacht. Der Fahrer kümmerte sich jedoch nicht um den unfall und fuhr ohne anzuhalten weiter.

Ein 28-jähriger Ford-Fahrer war mit seinem Wagen auf der schneebedeckten Bundesstraße 294 in Richtung Freudenstadt unterwegs. Im Bereich der Abzweigung Aichelberg kam ihm ein roter Mercedes der C-Klasse entgegen. Dieser wurde in diesem Moment von einem BMW, X-Modell, überholt.

Um einen Unfall zu verhindern, musste der 28-Jährige stark abbremsen. Eine nachfolgende 19-Jährige erkannte dies zu spät und fuhr mit ihrem Ford auf den Vorausfahrenden auf. Hierbei wurde der Fahrer leicht verletzt.

Der entstandene Schaden wird auf annähernd 2500 Euro geschätzt. Die Polizei Calw bittet darum, dass sich der Fahrer oder die Fahrerin des roten Mercedes sowie eines dem Ford vorausfahrenden Autos, unter der Telefonnummer 07051/16 12 50, melden.

Artikel bewerten
0
loading
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.