Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Blaulicht vom 29. April Mit frisiertem Mokick in Polizeikontrolle gebrettert

Von
Auf den Jugendlichen kommt unter anderem eine Anzeige wegen Fahren ohne Führerschein zu. (Symbolbild) Foto: dpa

Vöhringen-Stauden: Mit einem frisierten Mokick ist ein 17-Jähriger am Montag in Stauden (Kreis Rottweil) in einen Polizeikontrolle geraten.

Da sein Fahrzeug anstatt der erlaubten 50 Stundenkilometer 80 fuhr, verboten ihm die Beamten die Weiterfahrt und stellten die Kennzeichen sicher. Zudem hat der Jugendliche keinen Führerschein. Nun muss er sich auch noch wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis verantworten. 

Artikel bewerten
3
loading
2

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.