Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Blaulicht vom 28. November Balingen: Motorrollerdieb stürzt bei Unfall

Von

Balingen: Ein Mann hat einem Jugendlichen am Mittwochnachmittag auf dem Bahnhofsplatz (Zollernalbkreis) den Motorroller geklaut und ist kurz darauf bei einem Unfall gestürzt.

Kurz vor 16 Uhr trafen der spätere Dieb und der Besitzer des Motorrollers auf dem Bahnhofsplatz aufeinander. Der 32-Jährige sprach den Jugendlichen an und verwickelte ihn in ein Gespräch. Während der Unterhaltung zog er dem 17-Jährigen unbemerkt dessen Schlüsselbund aus der Hosentasche. Er stahl den Roller und fuhr damit über die Straße "Am Lindle" in Richtung Stadtmitte. Nach zirka 100 Metern nahm der Rollerdieb einem Auto die Vorfahrt, prallte gegen dessen linke Front und stürzte. Dabei verletzte er sich leicht.

Die mehr als 2,6 Promille beim Atemalkoholtest bewiesen die absolute Fahruntüchtigkeit. Folge war eine Blutentnahme im Balinger Klinikum. Wie sich herausstellte, ist der 32-Jährige auch nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis. Er muss mit Anzeigen wegen Diebstahls, Fahren ohne Fahrerlaubnis und Straßenverkehrsgefährdung rechnen.

Artikel bewerten
2
loading
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.