Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Blaulicht vom 28. Juli Freudenstadt: Unbekannter steckt Geräteschuppen an

Von

Freudenstadt: Ein bislang Unbekannter hat am frühen Sonntagmorgen in Freudenstadt einen Geräteschuppen angezündet und Sachschaden in Höhe von etwa 10.000 Euro angerichtet. 

Gegen 3.40 Uhr entdeckte ein Anwohner einen Brand im Bereich der Schrebergärten und verständigte den Notruf. Trotz sofortigem Einsatz der Feuerwehr, die mit drei Fahrzeugen und 15 Mann angerückt war, konnte der in Brand geratene Geräteschuppen nicht mehr gerettet werden.

Wie sich bei den folgenden Ermittlungen herausstellte, hatte ein Unbekannter in purer Zerstörungswut und Vandalismus auf dem Gartengrundstück agiert: Eine Bewässerungsanlage war zerstört worden, Blumenkübel waren umgerissen und in einen angrenzenden Bach geworfen worden. Das Gartenhaus wurde aufgebrochen, das Mobiliar darin zerstört und schließlich im Bereich des angrenzenden Geräteschuppens ein Feuer gelegt.

Die Polizei Freudenstadt ermittelt nun wegen grober Sachbeschädigung und sucht dringend nach Zeugen. Personen, die Hinweise hierzu geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 07441/536-0 oder direkt mit der Polizei Freudenstadt in Verbindung zu setzen.

Artikel bewerten
0
loading
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.