Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Blaulicht vom 28. Juli Balingen: Küchenbrand löst nächtlichen Feuerwehreinsatz aus

Von

Balingen: In der Nacht zum Dienstag ist die Feuerwehr in die Balinger Schwanenstraße (Zollernalbkreis) zu einem Küchenbrand gerufen worden.

Gegen 23.45 Uhr hörten die Bewohner eines Mehrfamilienhauses, dass die Rauchmelder aus der Wohnung einer 51 Jahre alten Frau angeschlagen hatten. Zudem bemerkten sie, wie Rauch aus der Wohnung drang und verständigten daraufhin die Feuerwehr. Noch vor deren Eintreffen konnten die Flammen durch eine Polizeistreife mit einem Feuerlöscher gelöscht werden.

Erste Ermittlungen der Kriminalpolizei ergaben, dass die Frau mehrere Gegenstände in den Ofen steckte beziehungsweise auf die Herdplatten legte und beides einschaltete. Es gab keine Verletzten. Der Schaden wird auf 1000 Euro geschätzt.

Nach Durchführung der polizeilichen Maßnahmen musste die Frau in eine psychiatrische Klinik eingeliefert werden. Das Kriminalkommissariat Balingen hat die Ermittlungen übernommen. 

Artikel bewerten
4
loading
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.