Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Blaulicht vom 28. Juli Oberreichenbach: Mit Motorrad gestürzt und verletzt

Von

Oberreichenbach: Schwer verletzt hat sich am Montagabend ein 21-jähriger Motorradfahrer auf der Bundesstraße 296 bei Oberreichenbach (Kreis Calw), wo er offenbar aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit gestürzt ist.

Gegen 19.30 Uhr war der 21-Jährige auf der Bundesstraße 296 von Calw-Hirsau kommend in Richtung Oberreichenbach unterwegs. In einer Linkskurve kam er, offenbar aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit, rechts von der Fahrbahn ab und stürzte in den Straßengraben. Hierbei verletzte er sich so schwer, dass er zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden musste.

Das Motorrad war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Insgesamt entstand ein Sachschaden von rund 5000 Euro.

Artikel bewerten
4
loading
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.