Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Blaulicht vom 28. Januar Baiersbronn: Zu geringer Sicherheitsabstand

Von

Baiersbronn: Eine Autofahrerin ist in Baiersbronn (Kreis Freudenstadt) auf ein Fahrzeug aufgefahren. Die 23-Jährige Citroen-Fahrerin fuhr gegen 13.20 Uhr auf der Murgtalstraße B 462 in Richtung Klosterreichenbach vermutlich aus zu geringem Sicherheitsabstand auf den VW einer 19-Jährigen auf.

An beiden Autos entstand ein Schaden von jeweils 3000 Euro. Verletzt wurde niemand.

Artikel bewerten
2
loading
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.