Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Blaulicht vom 27. November Bettler beschafft sich unfreiwillige Spende

Von
Un "ungepflegter Mann" hat erst um Spenden gebeten und dann die ganze Handtasche geklaut. (Symbolbild) Foto: Burgi

Waldshut-Tiengen: Ein Bettler hat am Dienstagmittag in Waldshut in der Parkgarage eines Einkaufsmarktes eine Frau bestohlen.

Ein Ehepaar hatte gegen 12.30 Uhr seine Einkäufe in seinem Auto verstaut, als ein "ungepflegter Mann" auf sie zukam und um eine Spende für Taubstumme bat. Als das Ehepaar nicht darauf einging, entfernte sich der Mann und nahm sich seine Spende selbst: Das Ehepaar stellte später fest, dass aus einem Geldmäppchen in einer Handtasche ein hoher Bargeldbetrag fehlte.

Die Polizei hat die Ermittlungen nach dem unbekannten Mann aufgenommen.

Artikel bewerten
2
loading
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.