Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Blaulicht vom 27. Januar VS-Schwenningen: "Nazi raus"-Rufe stören Vhs-Vortrag

Von

VS-Schwenningen: Bei einer Veranstaltung der Volkhochschule Schwenningen (Schwarzwald-Baar-Kreis) zum Thema "Opfer im Dritten Reich" ist es am Samstagnachmittag zu Auseinandersetzungen gekommen. Die Polizei musste einschreiten. 

Das genaue Ausmaß und die beteiligten Personen konnte die Polizei bislang noch nicht ermitteln. Erst nach mehrfachem Befragen von Personen in der Nähe der Volkshochschule hätten die Beamten erste Auskünfte erhalten, teilt die Polizei mit.

Demnach hat eine fünfköpfige Gruppe während des laufenden Vortrags auf der gegenüberliegenden Straßenseite Transparente gegen die Veranstaltung hochgehalten. Ausgehend davon hätten fünf andere noch nicht ermittelte Personen "Nazis raus" skandiert und seien auf die Gruppe losgegangen. Dabei soll auch eine Flüssigkeit versprüht worden sein.

Die weiteren Ermittlungen hat die Kriminalpolizeidirektion Rottweil übernommen.  

Artikel bewerten
0
loading
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.