Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Blaulicht vom 27. Januar Loßburg: 10.000 Euro Schaden nach Auffahrunfall

Von

Loßburg: Am Sonntagnachmittag ist ein Autofahrer in Loßburg (Kreis Freudenstadt) auf das vor ihm stehende Auto geprallt. 

Eine Autofahrerin war von Alpirsbach auf der Freudenstädter Straße nach Freudenstadt unterwegs. Um nach links in die Schröderstraße abbiegen zu können, musste die Frau wegen Gegenverkehrs anhalten. Die nachfolgende Fahrerin hielt ebenfalls an. Ein dritter Autofahrer erkannte die Situation zu spät und prallte trotz eines Ausweichmanövers auf das vor ihm stehende Autog.

Durch die Wucht des Aufpralls wurde das Auto auf das vorderste Auto geschoben. An allen drei Autosn entstand ein Sachschaden von rund 10.000 Euro.

Zwei der Autos waren nicht mehr fahrbereit. Personen wurden bei dem Unfall nicht verletzt. 

Artikel bewerten
0
loading
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.