Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Blaulicht vom 27. Dezember Autofahrer landet in Bach

Von
Immer wieder enden Autofahrten unsanft im Bachbett. (Symbolbild) Foto: Feuerwehr

Frittlingen: Weil er kurz unaufmerksam war, ist ein Autofahrer bei Frittlingen (Kreis Tuttlingen) im Bach gelandet.

Der 43-Jährige war am Mittwochabend zwischen Frittlingen und Wellendingen unterwegs, als er von der Straße abkam. Der Ford prallte gegen das Bankett. Der Mann versuchte noch, gegenzulenken. Dabei übersteuerte er, der Ford schoss quer über die Straße, rutschte einen Graben hinunter und landete im Bach.  

Am Auto entstand wirtschaftlicher Totalschaden. Der Fahrer blieb unverletzt.

Artikel bewerten
3
loading
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.