Baiersbronn-Schönmünzach: Am Mittwochmittag ist in Schönmünzach (Kreis Freudenstadt) ein Hund vor ein Fahrrad gerannt. Die Radfahrerin stürzte und verletzte sich.

Gegen 12.30 Uhr ging eine Hundehalterin mit ihrem Vierbeiner "In den Auen" spazieren. Plötzlich riss sich ihr Hund los und rannte auf die Straße: Er hatte auf der anderen Seite eine Katze erblickt.

Das Tier lief direkt vor ein in Richtung Schwarzenberg fahrendes Fahrrad. Die 65-jährige Radfahrerin stürzte und verletzte sich dabei leicht.

Zur weiteren Behandlung brachte sie der Rettungsdienst ins Krankenhaus. Sachschaden entstand nicht.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: